Transparenz

Erfahre mehr über die Struktur von Watershed und wie wir unsere Mittel einsetzen.

  • 2017 Watershed Stiftung
  • 2019 Watershed Greece MKO
  • 2020 Watershed e.V.

Mail: [email protected]
Tel.:  +30 22 510 487 92

Watershed Stiftung
c/o SIWY managment
Im Zollhafen 24
50678 Köln

Watershed Greecce MKO
El. Venizelou 21
81100 Mitilini

Watershed e.V.
Arndtstr. 12
50676 Köln

Vorstandsvorsitzender Watershed e.V.: Patrik Veltins
Managing partner Watershed Greece MKO: Jonathan Turner
Authorised representative Watershed Greece: Sian Pilkington

Die Arbeit der Watershed Stiftung dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten  und gemeinnützigen Zwecken im Sinne des § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr 11 AO und ist nach Anlage 1 des letzten uns zugegangenen Steuerbescheides vom 20.05.2021 des Finanzamts Köln-Altstadt  nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Die Arbeit des Watershed e.V. dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne des § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr 1; 3 AO, des § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.  9; 10 AO und des § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.  11; 15 AO und ist nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 14.09.2020 des Finanzamts Köln-Altstadt  nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die zur Verwendung  für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Unsere Vision

Eine Welt in der jede/r gerechten Zugang zu sauberem Wasser, angemessenen Sanitäranlagen und sicheren Unterkünften hat.

Unsere Mission

Unser Ziel ist es, durch das Verwirklichen akzeptabler WASH-Standards und anständiger Unterkünfte, einen Mindeststandard an Menschenwürde für geflüchtete Menschen in den Südeuropäischen Hotspots zu ermöglichen.

Unser Arbeitsethos

–        Teamarbeit

–        Solidarität

–        Harte Arbeit und “hands-on” Motto

–        Transparenz

–        Freundlichkeit

–        Praktische Lösungen

–        Authentizität

–        “On-the-ground” Mentalität

Unsere Werte

Wir glauben an diese humanitären Prinzipien:

  • HUMANITÄT: Die einzige Motivation des humanitären Handelns besteht darin, Leben zu retten und Leiden zu lindern, und zwar in einer Weise, die die persönliche Würde von Menschen respektiert und wiederherstellt.
  • UNPARTEILICHKEIT: Humanitäre Interventionen basieren ausschließlich auf Not, wobei den dringendsten Fällen Vorrang eingeräumt wird – unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, religiöser Überzeugung, politischer Meinung oder Klasse.
  • NEUTRALITÄT: Humanitäre Akteure verzichten darauf, bei Feindseligkeiten Partei zu ergreifen oder sich an politischen, rassischen, religiösen oder ideologischen Kontroversen zu beteiligen.
  • UNABHÄNGIGKEIT: Dies erfordert die Autonomie der humanitären Akteure, die keiner Kontrolle oder Unterordnung durch politische, wirtschaftliche, militärische oder andere nicht-humanitäre Ziele unterliegen dürfen.
  • ‘DO NO HARM’: Humanitäre Hilfe kann Teil der Dynamik einer Krisensituation werden, daher müssen wir versuchen, den Schaden zu minimieren, den wir möglicherweise versehentlich anrichten, indem wir einfach präsent sind und Hilfe leisten. Um Schäden zu minimieren, müssen wir uns dies ständig bewusst erhalten und einschätzen; die Form der Hilfeleistung (z. B. je selbsttragender, desto besser), die Umgebung, in der Hilfe geleistet wird (z. B. sicher, geschützt, entspannt), unsere eigenen Grenzen (z. B. keine Versprechungen machen).

Safeguarding

Watershed hat keine Toleranz gegenüber schädlichem Verhalten, Missbrauch und Ausbeutung schutzbedürftiger Personen. Wir möchten sicherstellen, dass sich jeder, der unsere Organisation vertritt, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Arbeit angemessen verhält und niemals die Vertrauensposition missbraucht, die mit der Zugehörigkeit zum Watershed-Team verbunden ist. Wir erkennen auch an, dass der Schutz in jedermanns Verantwortung liegt und dass wir verpflichtet sind, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit und das Wohlergehen von schutzbedürftigen Personen, mit denen wir arbeiten, und denen, mit denen wir zusammenarbeiten, so weit wie möglich zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Safguarding Policy (Englisch).

Ziel der Arbeit von Watersheds ist es, sichere Wasser- und Sanitärversorgung zu gewährleisten, sichere Unterkünfte bereitzustellen, den Menschen eine angemessene Hygiene zu ermöglichen und zur notwendigen Ernährung und Gesundheit der Bedürftigen beizutragen. Bei der Umsetzung dieses Ziels steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Die Arbeit der Organisationen basiert auf den universellen Menschenrechten, der Toleranz und der Gleichberechtigung aller Menschen – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Glauben und ihrer Ethnizität.

Wie oben erläutert, besteht Watershed gegenwärtig aus drei juristische Personen. Sie können die  Satzungen in der jeweiligen Organisation öffnen:

Watershed e.V. (Deutsch)
Watershed Greece MKO (Griechisch)
Watershed Stiftung (Deutsch)

Wir sind unabhängig von öffentlicher Finanzierung und streben eine ausgewogene Aufteilung nachhaltiger Einnahmequellen an. Unsere beiden Hauptfinanzierungsquellen sind zahlreiche andere gemeinnützige Organisationen sowie private Spender. Ein großer Dank geht an Institutionen wie Caritas Österreich, Choose Love, Christian Refugee Relief, Global Aid Network, Ärzte ohne Grenzen, Viva con Agua, Volunteers for Humanity – aber auch an jeden einzelnen privaten Spender, der uns und damit die von uns unterstützten Menschen in den letzten vier Jahren unterstützt hat.

Während im ersten Jahr unserer Tätigkeit nur eine Handvoll Spender unsere Projekte mit einer vergleichsweise hohen durchschnittlichen Spendensumme unterstützt haben, konnten wir in den letzten vier Jahren die Zahl der Spender diversifizieren und erhöhen. Der Rückgang der durchschnittlichen Spendensumme ist dabei offensichtlich, während die Abhängigkeiten von einzelnen Einnahmequellen reduziert wurde.

JAHRESBERICHTE
Report 2020

Report 2019

Report 2018

ANNUAL REPORTS
Report 2020

Report 2019

Report 2018

Kostenstruktur

Wir haben die Ausgaben unseres letzten Geschäftsjahres zusammengefasst, wobei wir die griechischen und deutschen Organisationen bündeln. Wir werden diesen Abschnitt entsprechend aktualisieren, sobald die Berichterstattung für das nächste Geschäftsjahr mit unseren jeweiligen Steuerberatern abgeschlossen ist.

Alle Ausgaben
Gesamtausgaben im Jahr 2019: 504.760,87€
Gesamtprojektkosten: 475.303,65€ (94.16%)
Personal und Pauschalen: 142.913,08€ (28.31%)
Rents: 20.373,31€ (4.04%)
Material und Dienstleistungen: 176.136,36€ (34.90%)
Material (Sachspenden)*: 103.446,03€ (20.49%)
Fahrzeugkosten: 20.042,81€ (3.97%)
Fahrzeugkosten (Sachspenden)*: 9.600,00€ (1.90%)
Sonstige Ausgaben: 2.792,06€ (0.55%)
Administrationskosten insgesamt: 29.457,22€ (5.84%)
Rechtsberatung, Buchhaltung, Büro: 8.932,84€ (1.77%)
Personal: 8,464.32€ (1.68%)
Reisekosten: 12.060,06€ (2.39%)
Gesamtausgaben 2019:
504.760,87€
Gesamtprojektkosten:
475,303.65€ (94.16%)
Personal und Pauschalen:
142.913,08€ (28,31%)
Mieten:
20,373.31€ (4.04%)
Material und Dienstleistungen:
176,136.36€ (34.90%)
Material (Sachspenden)*:
103,446.03€ (20.49%)
Fahrzeugkosten:
20,042.81€ (3.97%)
Fahrzeugkosten (Sachspenden)*:
9,600.00€ (1.90%)
Sonstige Ausgaben:
2,792.06€ (0.55%)
Administrationskosten insgesamt:
29,457.22€ (5.84%)
Rechtsberatung, Buchhaltung, Büro:
8,932.84€ (1.77%)
Personal:
8,464.32€ (1.68%)
Reisekosten:
12,060.06€ (2.39%)
Gesamtausgaben im Jahr 2019

504,760.87€


475,303.65€ (94%)

Projektkosten (94.16%)*


29,457.22€

Administrationskosten (5.84%)


*Davon 113.046,03€ als Sachspenden erhalten und somit nicht in unserer GuV ausgewiesen. Erhaltene Materialien, Dienstleistungen von Auftragnehmern und Fahrzeuge von Partner-NGOs für die direkte Projektdurchführung.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner